Wissensmanagement
Qualifizieren im Betrieb
Logos: bfz, f-bb
Sie befinden sich hier: Startseite > Kompetent beraten

Kompetent beraten

Foto: Alt und JungIn vielen kleinen und mittleren Unternehmen stehen keine oder nur begrenzte Ressourcen für eine systematische Personalentwicklung zur Verfügung. Planung, Durchführung und Evaluierung von Weiterbildungsmaßnahmen nehmen neben den betrieblichen Kernprozessen häufig nur einen geringen Raum ein. Damit auch in diesen Betrieben unternehmensspezifische und individuell passgenaue Weiterbildungskonzepte erfolgreich umgesetzt werden können, bedarf es der Beratung, Unterstützung und Hilfestellung durch erfahrene Bildungsdienstleister.

Das Thema "Beratung in der Weiterbildung" stellt jedoch für viele Bildungsdienstleister eine neue Herausforderung dar: Bislang wurde dieses Feld vorrangig als Akquisemaßnahme beim Vertrieb standardisierter Weiterbildungsangebote genutzt. Effektive Weiterbildung muss sich aber in der Regel an den betrieblichen Arbeitsanforderungen, Lernmöglichkeiten und Teilnehmervoraussetzungen orientieren. Deshalb wird von Bildungsdienstleistern zunehmend erwartet, maßgeschneiderte Qualifizierungslösungen für Betriebe zu entwickeln und umzusetzen.

In der Qualifizierung der speziellen Zielgruppe An- und Ungelernter gilt es zu beachten: Diese Mitarbeiter/innen sind häufig nicht an formale Lehr-/Lernsituationen gewöhnt. Flexible arbeitsplatznahe Lernformen sind daher für diese Gruppe besonders gut geeignet. Selbstgesteuertes Lernen setzt jedoch Selbstlernkompetenzen voraus. Um diese auszubilden, ist professionelle Begleitung und Betreuung durch erfahrene Bildungsexperten erforderlich.

Unter "Kompetent beraten!" finden Bildungsanbieter Informationen für kundenorientierte Angebote in der Qualifizierung An- und Ungelernter. Folgende Themen werden dargestellt: